Samstag, 23. September 2000

Heute morgen breche ich nach dem Frühstück mit dem mit Videokamera und Fotoausrüstung bepackten Motorroller zum verlassenen Bergwerk von Naracauli auf. 

Die Bahnstrecke für die Loren aus dem Bergwerk führte bis zum Strand von Piscinas. Dort endete die Strecke beim heutigen Hotel Le Dune. Einige der Waggons stehen, wahrscheinlich zu Anschauungszwecken, noch heute bei dem Hotel. Das Bergwerk muss in der ersten Hälfte der 90er Jahre geschlossen worden sein. Ich versuche, mehrere verlassene Stollen zu erkunden, sie sind jedoch alle zugemauert und mit einem Schließungsdatum im Mai 1994 versehen.

Alte Berkwerkswaggons 

Mittags ist wieder baden angesagt. Ich döse am Strand, während die Kinder im Schatten des Sonnenschirms spielen. Das Meer hat sich beruhigt. Heute können auch die Kleinen wieder nach Herzenslust ins Wasser.

Sandra und Dirk, unsere Platznachbarn aus Sachsen 

Am Abend wird das restliche Fleisch gegrillt und wiederum bis Ultimo zusammen gesessen und sich unterhalten. Das heutige Thema dreht sich vornehmlich um die vierbeinigen Hausgenossen, von denen auch Sandra und Dirk jede Menge lustige Dinge berichten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.