Warum enden eure Reiseberichte eigentlich im Jahr 2010?

Diese Frage bekomme ich immer wieder per Email gestellt. Die Antwort ist einfach: weil sich danach unser Reiseverhalten geändert hat. Dafür gab es mehrere Gründe:

  • Wir konnten nicht mehr die ganze Zeit zusammen verbringen und brauchten daher ein Reiseziel, dass bequem auch mit dem Zug erreichbar war, damit man jederzeit nachkommen oder früher wieder abreisen konnte.
  • Aus den Kindern waren Teenager geworden, die andere Ansprüche an den Urlaub stellten. Es waren dauerhafte soziale Kontakte gefragt und nicht mehr die temporären, die sich ergeben, wenn man sich irgendwo an einem Strand trifft, ein paar Abende gemeinsam grillt und dann in verschiedene Richtungen weiterfährt.
  • Ich habe begonnen, meine Leidenschaft, das Gleitschirmfliegen zu intensivieren. Deshalb war mir ein Reiseziel, an dem ich diesem Hobby uneingeschränkt und nahezu täglich fröhnen konnte, sehr willkommen.

Und so war unser Reiseziel die nächsten Jahre immer das gleiche: vier Wochen Campingbad Ossiacher See. Ich sah deswegen keine Notwendigkeit mehr, weitere Reiseberichte zu schreiben.

Natürlich gab es weitere Reisen, über die man hätte berichten können. Aber es gab noch ein anderes Problem mit unserer alten Homepage: Die PHP-Programme, des CMS (Content Management System) hatte ich zu weiten Teilen selbst geschrieben. Und wie das nun mal so ist, hatte ich aufgehört an den Programmen zu arbeiten, als die Homepage funktionierte. Das hatte zur Folge, dass die Administration nicht ganz unkompliziert war. Wenn man nun ein paar Jahre nichts mehr geschrieben hat, wird die Hürde, sich wieder in das Thema einzuarbeiten, immer größer. Und da Urlaub eigentlich Urlaub sein soll, lässt man es einfach bleiben und schreibt keine Berichte mehr.

Vielleicht ändert sich das jetzt aber wieder. Mal sehen…?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.