Streaming-Experimente mit verschiedenen Videoformaten

Diese Seite dient mir zum Test der Möglichkeiten, Videos in die Homepage einzubinden. Ich probiere hier verschiedene Optionen aus, Videos zu encodieren und zum Streaming anzubieten.

Quicktime-Video:

Phantastische Bildqualität bei einer wesentlich kleineren Dateigröße als in YouTube.

Inzwischen bekomme ich die Steuerelemente auch im Firefox angezeigt. Man muss lediglich dafür sorgen, dass sich die Quicktime-Plugins im Plugin-Verzeichnis des Firefox befinden. Wenn der Firefox-Browser nach Quicktime installiert wurde, muss man die Quicktime-Installation wiederholen, damit die Firefox-Plugins auch dort hinkopiert werden, wo sie hingehören.

Bei der Codierung begrenze ich den Datenstrom auf 400kBit/s. Das sollte auch für langsame Internetverbindungen ausreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.